search instagram arrow-down
Follow Oonas Welt on WordPress.com

Aktuelle Beiträge

Kategorien

Achiv

Am meisten gelesen

Blogstatistik

Abonnierte Blogs

2018 … 2019 …

Da ist es – das neue Jahr. Im Grunde ändert sich für mich nur die Zahl im Datum. Alles Andere hat bereits im vergangenen Jahr begonnen.

Was war 2018 doch für ein verrücktes Jahr! Es ist so viel passiert und gerade seit dem Sommer kommen die Veränderungen in so kurzen Abständen, dass ich manchmal kaum noch folgen kann.

Hier mal die Kurzform der wichtigsten Ereignisse:

Januar bis März:

Training und Zusammenleben mit Bounty war extrem anstrengend und wir prallten ständig gegeneinander. Erst die Entscheidung zu einem Trainerwechsel brachte hier die Wende und es lief fortan immer besser und vor allem miteinander.

April-Mai:

Emotionales Rauf und Runter. Irgendwie war das Gefühl da, dass ich mich unbedingt mehr meinem Innenleben – den Ichs, meinen und ihren Gefühlen und Bedürfnissen – zuwenden sollte.

Juni-Juli:

Die Idee eines eigenen Blogs entstand und ebenso die ersten Texte.

August:

Mein Blog „Oonas Welt“ ging online und ich begann das Online-Training „Superhuman.365“ von und mit Bahar Yilmaz – Speaker, Spiritual Trainer, Autorin und Jeffrey Kastenmüller. Beides zusammen hat mich enorm nach vorne gebracht. Es hat sich innerlich so viel gelöst und wieder neu verbunden. Unglaublich, was sich seit August in mir und auch in meinem Umfeld verändert hat!

September-November:

Der Prozess der Veränderungen ging kontinuierlich weiter und auch das Training mit Bounty. Im Dezember stand ja die Prüfung zum Hundeführerschein an.

Dezember:

Der Dezember hat dem Jahr 2018 wirklich die Krone aufgesetzt, denn…

Wir haben die Hundeführerschein-Prüfung mit Bravour bestanden. Und das Beste: Ich hatte dabei überhaupt keine Angst! Ich hatte mein Leben lang Prüfungsangst. Wo war die auf einmal hin? Einfach weg! Grandios!

Ja, und dann brach sich im Dezember noch eine völlig verrückte Idee ihre Bahn in meinem inneren System. Ich entschied mich dazu, diesen spirituellen Weg weiterzugehen, tiefer in das Thema Energiearbeit einzusteigen und dafür alles Gewohnte aufzugeben – um mit allem, was ich bin, ins Leben einzutauchen, mich führen und im Vertrauen tragen zu lassen.

Also, Anmeldung zur New Spirit Ausbildung 2019 in Beilngries getätigt und angezahlt, Wohnung zu Ende März 2019 gekündigt und dann noch geschwind auf den Zug der Fraktal-Reisenden aufgesprungen.

All das für ein lebendiges Leben, für ein Leben im Vertrauen, in Verbundenheit zu mir, meinen inneren Anteilen und anderen Menschen, für ein Leben in Freude, voller Gefühle und Herausforderungen.

Vieles machen ich heute anders als Anfang 2018.

Ich fühle mich sicher in mir und in meinem Umfeld.

Ich freue mich jeden Morgen auf den neuen Tag.

Ich gehe angstfrei einkaufen und knüpfe leicht und spontan neue Kontakte. Es sind seit dem Sommer keine dissoziativen Zustände mehr aufgetreten!

Ich lasse mich nicht mehr so schnell aus meiner Mitte bringen.

Ich entscheide mich für mich – auch wenn das andere nicht nachvollziehen oder mich auf meinem Weg nicht unterstützen möchten.

Ich stehe für mich ein und auch für Bounty.

Dieser wunderbaren Hündin habe ich sooooo viel zu verdanken. Denn sie hat diese ganze Entwicklung erst in Gang gesetzt. Sie ist diejenige, für die ich anfing, an mir zu arbeiten, und für die ich mich das erste Mal stark gemacht habe, in dem ich die Trainerin gewechselt habe. Mein Dank an Bounty ist so groß, dass ich das gar nicht in Worte fassen kann. Danke, danke, danke!

Die Verbindung zwischen uns ist in diesem einen Jahr so stabil und vertrauensvoll geworden. Das hatte ich mir Anfang 2018 absolut nicht vorstellen können.

2018 war ein Jahr voller Überraschungen, Freuden und Tränen und wirklich krassen Veränderungen.

Danke für all die wundervollen Begegnungen, die Mutmacher und auch die Kritiker und Querulanten, die Unterstützung im Training und im sozialen und spirituellen Bereich.

Danke für dieses Leben mit all seinen Höhen und Tiefen!

Und 2019? Es wird ein großartiges Jahr, das ich bewusst gestalte – in dem ich meinem Herz Raum gebe, zu fühlen und frei zu sein – in dem ich neue Wege gehe und neue Wege erschaffe. Ein Jahr – in dem ich LEBE mit allen Sinnen!

Willkommen 2019! Willkommen im Leben! ✨


Bild: Christiane Walter

Werbeanzeigen
Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Seelenfreude - Lebenslust

kunterbunter Wohlfühlblog

Britta Banowski Autorin und Naturheilkundlerin

eine Frau, die mehr kann als nur schreiben und singen

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

lebendig werden ...

nach schweren Gewalterfahrungen als Kind

Die Farbe Bunt

Ein Viele(Farben)Leben

Discover

A daily selection of the best content published on WordPress, collected for you by humans who love to read.

Longreads

The best longform stories on the web

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

%d Bloggern gefällt das: